Ihr Partner in der Region bei Unfallschäden!

Unser Ingenieurbüro unterstützt Sie im Falle eines unverschuldeten Unfallschadens (Kfz-Haftpflichtschaden). Wir stehen Ihnen beratend zur Seite, damit Sie zu Ihrem Recht kommen und die Abwicklung eines Unfallschadens an Ihrem Fahrzeug von der Beweissicherung, der Reparaturdürchführung, der Wert- und Restwertermittlung im Totalschadenfall bis hin zur Wertminderung und einem entstehenden Nutzungsausfall unproblematisch vonstatten geht.

Die Kosten für den Kfz-Sachverständigen im Haftpflichtschadenfall gehören nach gültiger Rechtssprechung zum Schaden dazu und müssen von der gegnerischen Versicherung erstattet werden.

Achten Sie auf die Qualfikation des von Ihnen gewählten Sachverständigen!

Insbesondere wenn Büros sich mit unzähligen Standorten bzw. Zweigstellen im Web präsentieren.

Der Beruf "Sachverständiger" ist nicht geschützt!

Eine gleichbleibende Qualität ihrer Dienstleistungen gewährleisten von den IHK`s öffentlich bestellte und/oder von akkreditierten Zertifizierungsstellen auf Basis der DIN EN 17024 zertifizierte Sachverständige.

Nur diese Bezeichnungen für Sachverständige genießen in der BRD einen besonderen Schutz und die Qualifikation der Sachverständigen wird durch die entsprechenden Institutionen regelmäßig überwacht. Diese Reputation schließt eine mögliche Angriffsfläche bei der Schadenregulierung und bei Gerichtsprozessen im Vorhinein aus.

 

 

 

 

Sollte Ihr Fahrzeug nicht mehr betriebs- und verkehrssicher sein, oder sollte es Ihnen aus beruflichen oder sonstigen Gründen nicht möglich sein uns aufzusuchen, 

wir besichtigen Ihr Fahrzeug auch gerne vor Ort!

 

 

30-jähriges Jubiläum

Das Kfz-Sachverständigenbüro, Ingenieurbüro Gruschke, wurde 1985 von Dipl.-Ing. Ekkehard Gruschke gegründet.

Nunmehr befindet es sich in der 2. Generation und wird durch Dipl.-Ing. Heiko Gruschke in unseren neuen Büroräumen in der Klingenthaler Str. 1A geführt.

In dem 30-jährigen Bestehen des Büros wird bei uns eine qualifizierte Beratung im Kfz-Schadenfall groß geschrieben. Hierbei zählt nicht nur die konkrete Einschätzung der Schadenhöhe.

Unser Büro arbeitet seither mit qualifizierten Verkehrsanwälten zusammen, damit eventuell ein juristisches Auge die immer komplexer werdende Schadenregulierung überwacht und Sie zu Ihrem Recht kommen.

Insbesondere der Bereich der Unfallrekonstruktion lag stets im Augenmerk unseres Tätigkeitsfeldes.

Oftmals ist die Schuldfrage eines Verkehrsunfalls ungeklärt.

Deshalb wurde dieser Bereich schon früh in unser Repertoire mit aufgenommen.

Nur langjährige Erfahrung und Weiterbildung erlaubt eine qualifizierte Aussage über den Hergang eines Verkehrsunfalls.

Aufträge hierfür bekommt unser Büro vorwiegend von Polizei und Gerichten.

Aber auch für die qualifizierte Einschätzung der Schuldfrage bei einem "Blechschaden" sind diese Erfahrungswerte heutzutage ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit, um z.B. unnötige Prozesskosten bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung zu vermeiden.

Unabhängigkeit, Kompetenz und Zuverlässigkeit schreiben wir uns, auch mit einem gewissen Stolz, seit unserem 30-jährigen Bestehen auf die Fahne.